Malta ° Tag 2

Heute früh ging’s los mit einer Segway Tour (ich spare mir über das Frühstück zu schreiben, dass nach dem NYX Hotel in Mailand eeeeecht nix ist im Vergleich 😉 )

Segway in Valletta – geilo. Danke Sabine 😉 Waren auch nur 3 in der Gruppe, also auch echt super. Ein wenig durch die Stadt cruisen, danach nochmal schlendern, typisch Maltesische Snacks essen, ein paar Fotos knipsen – guter Tag.

Und natürlich – gegenüber des Hotels ab ins Meer!

Den Geheimtipp des Essens habt ihr bereits gesehen -> soooooo lecker!!!

TA’ KRIS

Ein neuer Geheimtipp „Ta‘ Kris“ – ein kleines Maltesisches Restaurant in einer mini-mini-Gasse.

Für das, dass ich gestern so reingefallen bin – kurz um einen guten Tisch – ja auch für EINE PERSON DANKE – gemosert hab… 😉

Wahnsinnig guter Wein – und super Fisch mit Gemüse

80 Fawwara Ln, Silema ~ Malta

Saigon – Ho-Chi-Minh-Stadt

doch ganz nett 😉

Mit Taung – unserer Guide sind wir losgezogen zur klassischen Stadtführung – ganz okay – und dann hat sie uns in ein Hinterhaus geführt „26 Ly Tu Trong“ – eine Art Mini-Einkaufszentrum und Treffpunkt für junge Leute in Saigon. Wirklich cool die Läden und dann waren wir in so einem kleinen Kaffee, hatten klassischen Vietnamesischen Kaffee auf Eis – super, nett, richtig local!

Ach ja und sonst – waren wir in „Chinatown“ am Markt, in der Thieß hau Pagoda und im Medizinmuseum.