*Kim kocht* – Mehr als nur ein Fotoprojekt…

Kochen, backen und Foodfotos machen – ja, da hat man ja momentan genug Zeit dafür 😉

Nach der Arbeit was gutes Essen, beschäftigt sein und wie viele von euch wissen, entspannt mich in der Küche stehen ja sehr…  
Mit ein bisschen Schnörkel – schwarz weiß und ein bisschen rot – eben einfach Kim 🙂

Für die 2. Edition musste erstmal noch einiges an Equipment her: eine Sony Alpha 7III ist eingezogen #loveit , einiges an Schüsseln, Tellern, Backdrops, die Mini-Reibe nicht zu vergessen usw usw 😇

Habt Spaß beim Lesen, nachmachen und – was soll ich sagen: Da die Edition 3 bereits in Arbeit ist: wenn ihr euch was bestimmtes wünscht – gerne! (Ein paar Zillertaler und Tiroler Rezepte sind fest eingeplant, versprochen 😉)

Digitale Version – 5 EUR
Gedrucktes Exemplar, A5, kaschiert mit Metallringel – 16 EUR 

Ich hoffe es gefällt euch und big virtual hug! 
Kim 

PS Natürlich sind einige Rezepte daraus auch hier auf dem Blog zu finden 🙂

TA’ KRIS

Ein neuer Geheimtipp „Ta‘ Kris“ – ein kleines Maltesisches Restaurant in einer mini-mini-Gasse.

Für das, dass ich gestern so reingefallen bin – kurz um einen guten Tisch – ja auch für EINE PERSON DANKE – gemosert hab… 😉

Wahnsinnig guter Wein – und super Fisch mit Gemüse

80 Fawwara Ln, Silema ~ Malta

Saigon – Ho-Chi-Minh-Stadt

doch ganz nett 😉

Mit Taung – unserer Guide sind wir losgezogen zur klassischen Stadtführung – ganz okay – und dann hat sie uns in ein Hinterhaus geführt „26 Ly Tu Trong“ – eine Art Mini-Einkaufszentrum und Treffpunkt für junge Leute in Saigon. Wirklich cool die Läden und dann waren wir in so einem kleinen Kaffee, hatten klassischen Vietnamesischen Kaffee auf Eis – super, nett, richtig local!

Ach ja und sonst – waren wir in „Chinatown“ am Markt, in der Thieß hau Pagoda und im Medizinmuseum.