Sushi mal anders ;-)

Was man nicht so zwischendurch so alles machen kann. Alle Zutaten waren im Haus  – Zeit war auch, dann konnte ich das endlich mal ausprobieren: Süßes Sushi

Ich mag zwar einfach (immer noch) keinen Milchreis, aber die Kollegen morgen im Büro freuen sich hoffentlich über diesen etwas anderen Snack  🙂


All ingredients at home – free time on Sunday: perfect to finally try it: sweet sushi!

I still don’t like rice pudding, but the colleagues will like these little snack tomorrow 🙂

IMG_7104

 

Rezeptinspiration von: http://houseno15.de/tag/suesse-sushi-variante/

 

Werbeanzeigen

pasta impilare

Heute machen wir mal einen Ausflug in die Food-Blogger-Welt.
Today we try to act like a food-blogger  🙂

Eine Eigenkreation: Pasta Impilare

pasta impilare (1 of 2) pasta impilare (2 of 2)


(für 2 Personen / serves 2)10 Lasagneplatten / lasagna sheets
1/2 Brokkoli / broccoli
einige Cocktail-Tomaten / couple of little tomatoes
ein wenig Rucola / some rucola
Parmesan
Knoblauch, Chilli, Fenchelsamen, Salz, Pfeffer / Garlic, Chilli, fennel-seeds, Salt, Pepper


Pasta al dente kochen. Währenddessen den Brokkoli zerkleinern und in Wasser garen. Danach den Brokkoli in einer Pfanne mit Chilli und Knoblauch braten. Tomaten schneiden und mit dem Rucola hinzufügen. Olivenöl, Salz, Pfeffer und ein paar Fenchelsamen zugeben und langsam köcheln lassen.
Servieren: Pasta auflegen, Gemüse zufügen und mit Parmesan ausgarnieren.


Cook the pasta until al dente. In parallel cook the broccoli in water and when done roast it again in a pan with Chilli and garlic. Add the tomatoes sliced in pieces and the rucola. Let this cook slowly and add olive oil, salt, pepper and some fennel seeds. Add a bit of the pasta-cooking water.
How to serve: Crinkle the pasta, add vegetables and embellish it with parmesan.

VIEL SPAß! / ENJOY!