Kürbis Falafel

ZUTATEN FALAFEL

  • 250 g verzehrfertige Kichererbsen (abgetropft, ohne Sud!)
  • 150 g Kürbispüree
  • Halbe rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Chiliflocken
  • Saft ½ Zitrone
  • 1-2 EL Mehl

Außerdem

  • 4 EL Sesam
  • Joghurt
  • Tomaten
  • Salat

ZUTATEN PITA

  • 10 g frische Hefe
  • 85 ml lauwarmes Wasser
  • 1 TL Zuker
  • 175 g Weizenmehl
  • 1 EL Olivenöl
  • Prise Salz

ZUBEREITUNG FALAFEL

Knoblauch und Zwiebel klein schneiden. 2 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Die Kichererbsen scharf anbraten, Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben. Gewürze hinzugeben und alles 4-5 Minuten weiter anbraten.

Masse zu dem Kürbispüree in in einen Mixer geben und alles gemeinsam grob pürieren, kann noch Stücke haben. Mehl unterheben,

Mit den Händen ca. 1 EL der Masse jeweils zu Bällchen formen. In Sesam wälzen und auf ein Blech mit Backpapier geben. Im Backofen bei 180 °C Ober- und Unterhitze 20-30 Minuten backen.

ZUBEREITUNG PITA

Hefe, Wasser und Zucker vermengen, kurz ruhen lassen. Mehl hinzufügen. Salz und Olivenöl hinzugeben und alles gut verkneten. 30 Minuten ruhen lassen.

Teig in ca. 5 kleine Teilchen teilen und jeweils dünn ausrollen und in einer Pfanne backen.

Mit Joghurt und Salat anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s