Mandel-Curry mit gerösteten Auberginen

Da hatte ich noch vom Backen ein wenig Mandelmus übrig und habe gesucht, was ich damit machen könnte.. Sieht da – es war so MEGA GUT!!!

Die Auberginen nicht verkocht sondern geröstet – total asiatischer Geschmack, das gibt es bald wieder 🙂

Rezept für eine Person

Topping:

  • 1 Schalotte
  • 1 EL Essig oder weißer Balsamico
  • 1 TL Agavendicksaft
  • Prise Salz

gröstete auberginen

  • 1 dünne Aubergine
  • 2 EL Erdnussöl
  • Salz

CURRY

  • ca. 15 grüne dünne Bohnen
  • 1 kleiner Pak Choi
  • 1 halbe rote Zwiebel
  • 1 halbe Knoblauchzehe
  • 1 EL Mandelmus
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 TL Austernsauce
  • 1 TL Pul Biber
  • 1 kleiner Chili
  • 1 cm Ingwer, frisch
  • 1 TL Erdnussöl

Dazu passt Jasmin-Reis

FÜR DAS TOPPING

Schalotte in feine Ringe schneiden. Mit Essig, Agavendicksaft und Salz vermengen und beiseite stellen.

FÜR DIE AUBERGINEN

Auberginen in 5 cm lange und 1 cm breite Spalten schneiden, einsalzen und ca. 15 Minuten stehen lassen. Abtupfen und mit dem Erdnussöl ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze in einer Grillpfanne braten, dabei wenden, bis sie schön gebräunt sind.

FÜR DAS CURRY

Bohnen halbieren, Blätter vom Pak Choi abtrennen, waschen und einmal längs durchschneiden.

Mandelmus, Sojasauce und Austernsauce mit 100 ml Wasser verrühren.

Erdnussöl in einen heißen Topf geben, Knoblauch und Ingwer reiben, dazugeben und kurz anbraten. Gemüse dazugeben und bei mittlerer Hitze 3 Minuten unter häufigem Rühren braten. Mit der Sauce ablöschen, Chili ganz fein schneiden, zugeben und bei geringer bis mittlerer Hitze abgedeckt 10 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren.

Den Reis ca. 3x waschen. Mit 2-facher Menge Wasser und etwas Salz auf geringer Hitze köcheln lassen.

Auberginen auf dem Curry servieren und mit eingelegten Schalotten toppen. Mit dem Reis anrichten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s