Bhutan – irgendwie geht’s auf einmal los…

Und ehe man sich versieht ist es da – ich sitze im Zug nach FRA – und dann folgt der Abflug über Abu Dhabi nach Kathmandu, Nepal.

Ich hoffe ich hab alles – aber meine liebe Rosellart hat ja sowieso viel weniger Gepäck als ich, da ist die Wahrscheinlichkeit schon groß. 🙂 – und jetzt – kann ich eh nichts mehr machen…  😉

Es wird schon alles sein, was man braucht – das Handy lädt, die AirPods sind im Ohr – der MAC läuft, wunderbar. (Das WLAN im „Zuch“ is ned so der Knüller, aber gut – ist ja Urlaub und Reise – der eine Post wird schon raus gehen. ;-))) )

Ich bin gespannt auf das Abenteuer – die Erlebnisse – die Momente – ganz bestimmt sind genauso unglaubliche dabei wie damals in Burma. Eine Kollegin hatte völlig recht, dass man davon zehren wird – lange!

Auch wenn man Personen vermissen wird, Freunde und Familie einen vermissen – werden die Erzähl-Runden bei (hoffentlich 🙂 ) tollen Fotos umso schöner.

In diesem Sinne – save trip – see you soon – stay tuned!

Enkare, Kim

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s