Der Reiz eines Regentages in Amsterdam

OR: How to survive a rainy day

It was a bit „Murphy’s law“ today that everytime we got outside it rained – quite a lot actually… So we started the day with a tour through the Heineken Experience, had a look at the Begijnhof (a silent courtyard with a Chapel), visited the House Boat Museum.

After that we took the ferry to „Noord“ to go through the NDSM-shipyard for a drive with the „pannenkoeken-boat“. Yeah, sounds a bit touristic – but was definitely worth it: Pancakes as many as you like + several topings – great experience with a lot of fun  😉


Heute war es schon ganz schön regnerisch… Gut, dass es Regenjacken gibt  😉

Deswegen haben wir heute mit der bzw. dem Heineken Experience begonnen und erstmal ein Bier-testing gemacht  ;-), dann einen kurzen Abstechen in den ruhigen Begijnhof und ein Hausboot angeschaut.

Danach nahmen wir die Fähre gen „Noord“ um die NDSM-Werft zu sehen und mit einem „Pannenkoeken-boot“ zu fahren. JA, klingt etwas touristisch, aber war es definitiv wert und vor allem lustig.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s